Hintergrund. Nach deutschen liberalen Ökonomen ist die EU nichts als eine Freihandelszone und der Euro eine Währung außerhalb des Einflusses von Regierungen. Was an europäischer Wirtschafts-, Haushalts- und Sozialpolitik nötig ist, diktiert Berlin

Quelle: junge Welt

Artikel "Bestraft Griechenland" auf Griechisch

Quelle: revmablog

Analyse. Bei dem Gezeter um Hellas geht es vor allem um Machtfragen in der EU

Quelle: junge Welt

Buchrezension. In »Flucht vor der Geschichte?« zieht der italienische Philosoph Domenico Losurdo eine vorläufige Bilanz der sozialistischen Bewegung und gibt nebenbei Anstöße für die Programmdiskussionen in der europäischen Linken

Quelle: junge Welt

Zum Ausgang des Ringens um die EU-Vertragsreform

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 01-2010

Europäische Union. Lissabon-Vertrag in Kraft getreten. Wachsende soziale Unsicherheit prgrammiert

Quelle: junge Welt

Zentralisierung der EU, Straffung ihrer Gremien und Einschränkung der Staatensouveränität: Ab Dienstag ist der Lissabon-Vertrag in Kraft

Quelle: junge Welt

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 06-2009

Eine kleine Geschichte der Ablehnungen europäischer Verträge bei Volksabstimmungen

Quelle: junge Welt

Abgestimmt wird, bis das Ergebnis passt: Iren lassen in zweiter Runde Lissabon-Vertrag der EU passieren

Quelle: junge Welt

Mein Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter von Andreas Wehr. Der Newsletter informiert unregelmäßig (10 bis 12 mal im Jahr) über Publikationen, Meinungen und Bucherscheinungen und wird über den Newsletter-Anbieter Rapidmail versendet.