Archivkategorien: Politik | Europa | Philosophie / Geschichte

Europa

Ran mit der großen Axt

Garantieerklärungen verschärfen Wettbewerb: Nur Übernahme des gesamten Bankensektors auf einen Schlag in öffentliche Hand beendet tödliche Konkurrenz

Quelle: junge Welt

Jeder gegen jeden

Die EU und die Finanzkrise: Wie national gestützte Bankengruppen in der Europäischen Union ihren Konkurrenzkampf austragen

Quelle: junge Welt

Kerneuropa - ein in die Jahre gekommenes Gespenst

Unveröffentlicht

Coup der Viererbande - auf dem Weg in eine neue Hegemonialordnung

Die BRD, Frankreich, Großbritannien und Italien werden mit dem Inkrafttreten des Lissabonner Vertrags über ein Stimmrecht von über 53 Prozent verfügen

Quelle: junge Welt

Alles wird zur Ware

Der europäische Binnenmarkt dient der permanenten Durchforstung aller Lebensbereiche nach Marktchancen für das Kapital – und ist ein Instrument für weltweite Expansion

Quelle: junge Welt

Europa als Nation?

Die EU als Projektionsfläche politischer Imagination

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 1-2008

Ein unleserlicher Vertrag

In Lissabon kommt die verkomplizierte EU-Verfassung auf den Tisch

Quelle: Neues Deutschland

Überrumpelungsmanöver

Alles - nur keine Volksabstimmung. Zur Einigung des Lissabonner EU-Gipfels auf einen Reformvertrag

Quelle: junge Welt

Vom Verfassungs- zum Reformvertrag

Die geplante neue Rechtsgrundlage der EU änderte in erster Linie ihre Bezeichnung

Quelle: Neues Deutschland

Überrumpelungsmanöver

Alles - nur keine Volksabstimmung. Zur Einigung des Lissabonner EU-Gipfels auf einen Reformvertrag.

Quelle: junge Welt

Vom Verfassungs- zum Reformvertrag - wohin geht die EU?

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 5 - 2007

Schlechter Deal in Brüssel

EU-Gipfelkompromiss: Verfassung heißt endgültig nicht mehr Verfassung, ihre neoliberalen Inhalte und Aufrüstungsgebot bleiben aber erhalten

Quelle: junge Welt

Die Zeit läuft

EU will einen neuen Verfassungsvertrag auf den Weg bringen. Aber die Interessen der Mitgliedsländer driften stark auseinander

Quelle: junge Welt

Konstruierte Identität

Ein geeintes Europa als Garant für Frieden und soziale Sicherheit – Legenden wie diese begleiten den EU-Integrationsprozess seit seinem Beginn

Quelle: junge Welt

Die Macht der Stimmen

Verfassungsvertrag würde Deutschlands Einfluss in der EU stärken

Quelle: Neues Deutschland

Diplomatie im Hinterzimmer

Auffällig bedeckt hielt sich Bundeskanzlerin Merkel in der letzten Woche vor dem Europäischen Parlament hinsichtlich des weiteren Schicksals der EU-Verfassung

Quelle: Neues Deutschland