Archivkategorien: Politik | Europa | Philosophie / Geschichte

Aktuelle Politik

Populäre Programmschrift

Über das Buch von Peter Mertens, Wie können sie es wagen? Der Euro, die Krise und der große Raubzug, Verlag André Thiele 2013, Mainz , 413 Seiten, 19,90 Euro

Quelle: Marxistische Blätter, 2-2014

Illusion oder Anpassung

Strategiepapier Bartsch/Wagenknecht

Quelle: Junge Welt

Kurs der Anpassung

Linke in Die Linke reden sich Ergebnisse des Hamburger Parteitags schön. Die SPD sieht die Partei auf dem rechten Weg und will baldige Gespräche über eine Zusammenarbeit

Quelle: Junge Welt

Alter Wein in neuen Schläuchen

Welches Europa will Die Alternative für Deutschland (AfD)?

Quelle: Berliner Anstoß, Zeitung der DKP Berlin, Ausgabe Februar/2014

Zur Arbeit des Marx-Engels Zentrums Berlin

Rede von Andreas Wehr aus Anlass der Eröffnung des Marx-Engels Zentrums

Quelle: Eigener Beitrag

Unmögliches Bündnis

Zur Diskussion über eine Rot-Rot-Grüne Zusammenarbeit

Quelle: Junge Welt

DKP: Bei einer Regierungsbeteiligung ist Die Linke auf Kriegskurs

Gespräch mit Patrik Köbele. Über Differenzen zwischen DKP und Linkspartei, die Notwendigkeit konkurrierender Wahlbeteiligungen und Erfolge von Kommunisten in anderen europäischen Ländern

Quelle: Junge Welt

Nicht prinzipiell dagegen

Parteitag in Dresden: Die Linke geht mit sozialen Forderungen in den Bundestagswahlkampf. Der Euro hingegen wird nicht in Frage gestellt

Quelle: Junge Welt

Επί της αρχής δεν είναι κατά.

Griechische Übersetzung des Artikels "Nicht prinzipiell dagegen"

Quelle: Junge Welt

Verbot der Leiharbeit!

Parteitag in Dresden berät Bundestagswahlprogramm: Die Linke muss mit klaren Forderungen den Unterschied zur SPD deutlich machen

Quelle: Junge Welt

Richtungsentscheidung

20. Parteitag in Mörfelden: Die DKP muss über ihr Selbstverständnis als kommunistische Partei entscheiden. Dazu gehört auch das künftige Verhältnis zur Europäischen Linken

Quelle: Junge Welt

Die Drohung mit der Spaltung

Zum Göttinger Parteitag der Linkspartei

Quelle: Junge Welt

Zwischen Reformismus und Antikapitalismus

Hintergrund. Zur Kritik des Erfurter Programms der Partei Die Linke (Teil II und Schluss)

Quelle: Junge Welt

Dokument der Kompromisse

Hintergrund. Zur Kritik des Erfurter Programms der Partei Die Linke (Teil I)

Quelle: Junge Welt

Die Imperialismusfrage heute

Beitrag im Buch "Alle Verhältnisse umzuwerfen. Eine Streitschrift zum Programm der Linken", Wolfgang Gehrcke (Hrsg.)

PapyRossa Verlag Köln

Gedrechselte Endlossätze

Olaf Scholz und die Grundsatzprogrammdiskussionen in der SPD – oder: Wie einer mit seinen Positionen immer in der Minderheit blieb

Quelle: junge Welt

Radikal und realistisch

Lafontaine sprach auf Bundesmitgliederversammlung der Sozialistischen Linken in Frankfurt/Main

Quele: junge Welt

Was ist das Subjekt der Veränderung?

Klassen im Entwurf für ein Grundsatzprogramm für die Partei DIE LINKE

Referat, gehalten auf dem Workshop der Sozialistischen Linken Berlin

Klasse und Klassenbewusstsein in den Herforder Thesen

Referat, gehalten auf der Tagung "30 Jahre Herforder Thesen - Sozialistisch-Demokratische Programmatik heute" am 2./3. Oktober 2010 in Braunschweig (eine pdf.Datei mit den Herforder Thesen findet sich in der Rubrik Bücher)

Sozialistische Marktwirtschaft

Bericht von einer Konferenz mit chinesischen Wissenschaftlern am 21./22. März 2009 in Berlin

Quelle: Zeitschrift Marxistische Erneuerung - Z, 20. Jahrgang, Heft 78, (Juni 2009)

Hat das System einen Fehler oder ist es der Fehler?

Rezension des Buches von Manfred Sohn „Hat das System einen Fehler oder ist es der Fehler? Antworten auf die Finanz- und Wirtschaftskrise von links“, Pahl-Rugenstein Verlag 2009

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 3-09, Mai 2009

„Wenn die Musik aufhört…“

Rezension der Bücher: Lucas Zeise, Ende der Party, Die Explosion im Finanzsektor und die Krise der Weltwirtschaft und Sahra Wagenknecht, Wahnsinn mit Methode, Finanzcrash und Weltwirtschaft

Quelle: Zeitschrift Marxistische Erneuerung - Z, 20. Jahrgang, Heft 77, (März 2009)

Blick von Links

Rezension des Buches von Georg Fülberth „Doch wenn sich die Dinge ändern“. DIE LINKE , PapyRossa Verlag

Quelle: Marxistische Blätter, Heft 5-08, September 2009

Nun also Belgien

Quelle: junge Welt

Vorschläge des „Stichwortgebers“

Rezension des Buches: " Angriff der Heuschrecken. Zerstörung der Nationen und globaler Krieg" von Jürgen Elsässer

Quelle: Zeitschrift Marxistische Erneuerung - Z, 18. Jahrgang, Heft 69 (März 2007)

Links und erfolgreich? Von Sabine Kebir und Andreas Wehr

Kein Unding. Ein Vergleich der Erfahrungen europäischer Linksparteien nach 1989

Quelle: Freitag

Über den steinigen Weg hin zu einer Partei links von der SPD

Quelle: Zeitschrift Disput 5-2000

Der westliche Kreuzzug

Rezensionen von Büchern über den Kosovo-Krieg

Quelle: Freitag